Hummus

Standard

 

400 g Kichererbsen, gekocht
2 EL Tahini
4-5 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
1 Zehe Knoblauch, grob gehackt
1/2 TL Salz
4 EL Wasser

Alle Zutaten zusammen pürieren.

Advertisements

»

  1. wenn ich eine kleine abwandlung von deinem hummus-rezept posten darf: ich nehm immer viel mehr tahin *mjam*, bei 400 g kichererbsen würd ich ca. 150-200 ml tahin nehmen. 😉 und auch paprikaflocken und/oder -pulver. 🙂

  2. Hallo, ich habe schon viel von Hummus gehört und es auch irgendwann mal beim Türken gegessen. Ich würde das auch gerne mal selbst herstellen, aber was ist denn Tahini? Und ist Hummus nicht mit Kümmel? Oder verwechsel ich das gerade? Danke schonmal fürs Antworten 😉
    Beste Grüße

    • Tahini (bzw. Tahin) ist eine Sesampaste/-mus aus vermahlenen Sesamsamen. Bekommst du auch in türkischen Lebensmittelgeschäften bzw. Bioladen.
      Es gibt Hummus-Rezepte mit Kümmel, also, wenn du Kümmel magst, nur zu ;).
      Sonst: einfach mal ausprobieren, wie dir Hummus am besten schmeckt ;).
      LG Rita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s