Bananentiramisu

Standard

bananentiramisu.jpg

Biskuit:
180 g Maismehl
120 g Vollkornmehl
150 g Universalmehl (Type 480)
1 Pkg. Backpulver
2 TL Stärke
1/2 TL Salz
125 g Zucker
4 EL Öl
4 EL Wasser
400 ml Sojamilch

4-5 Bananen
Saft einer Zitrone oder Orange
500 g Sojajoghurt
2-3 EL Agave-Dicksaft

Kakaopulver oder geröstete Kokosflocken (zum Bestreuen)

Ofen auf 180 °C vorheizen. Für das Biskuit zuerst Mais-, Vollkorn- und Universalmehl sowie Backpulver, Stärke und Salz gut verrühren. In einer anderen Schüssel Zucker, Öl und Wasser vermischen. Abwechselnd Zucker-Ölmischung und Sojamilch zu der Mehlmischung geben. Gut (!) verrühren. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech 1 cm hoch gleichmäßig (!) aufstreichen. Bei 180 °C für 15 Minuten backen. Vor dem Schneiden für einige Stunden gut abkühlen lassen.

Biskuit auf die Größe einer Auflaufform zurechtschneiden, dann noch mal einmal quer durchschneiden sodass jeder Boden ca. die Höhe von 1 cm hat. Bananen in dünne Scheiben schneiden. Sojajoghurt mit Agave-Dicksaft verrühren.

Einen Boden in die Form legen und dicht mit Bananenscheiben belegen. Einige Esslöffel Zitronen- oder Orangensaft darüber träufeln (der Saft hilft die Bananenscheiben vor dem Braunwerden zu bewahren). Mit einer Schicht Sojajoghurt bestreichen. Dann zweiten Boden darauf setzen und das Ganze wiederholen, oben mit einer Sojajoghurtschicht abschließen. Für einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver oder gerösteten Kokosraspeln bestreuen.

Varianten: Statt nur Bananen eine Kombination aus Bananen und Mango oder im Sommer Erdbeeren verwenden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s