Misosuppe

Standard

misosuppe.jpg

Eine super einfache Suppe für regnerische Tage 🙂

2 cm Ingwer
2-3 Zehen Knoblauch
1 EL Oliven- oder Sesamöl
1 l Wasser
1 EL veganes Gemüsesuppenpulver
1 Karotte
100 g Erbsen
Gemüse nach Wahl: Chinakohl, Brokkoli, Paprika, Sellerie etc.
50 g Sobanudeln
1 EL Miso

Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer und Knoblauch dazu geben und kurz anbraten. Mit Wasser aufgießen. Suppenpulver hinzufügen. Aufkochen lassen. Karotte schälen und grob raspeln. Gemüse nach Wahl wenn nötig in mundgerechte Stücke schneiden. Wenn die Suppe kocht, Gemüse hinzufügen und für ca. 5-10 Minuten leicht köcheln lassen. Dann die Sobanudeln einmal in der Hälfte brechen und zur Suppe geben. Für weitere 5-10 Minuten köcheln lassen bis Gemüse und Nudeln weich sind. Von der Platte ziehen, etwas abkühlen lassen, Miso hinzufügen und umrühren, kurz ziehen lassen.

Variante: Statt der Sobanudeln kann man auch gekochten Reis verwenden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s