Buchweizen-Krautstrudel

Standard

Buchweizen-Krautstrudel (c) 2008 Veganolution

2 Zwiebeln
1/2 Weißkrautkopf (ca. 500 g)
1 EL Öl
100 g Buchweizen
1 TL Kümmelsamen
2 TL Paprikapulver
Prise Chili
Salz
Pfeffer
1 Pkg. veganen Blätterteig

Für die Fülle Zwiebeln fein würfeln. Kraut entweder in feine Streifen hobeln oder schneiden. Zwiebel und Kraut im heißen Öl für 5-10 Minuten dünsten lassen bis das Kraut fast weich ist (gelegentlich umrühren). Buchweizen unter fließendem Wasser abspülen. Buchweizen und Kümmel in den Topf hinzufügen und zugedeckt für 10-15 Minuten schmoren lassen bis der Buchweizen gar ist (ev. etwas Wasser hinzufügen). Mit Paprika und Chili würzen und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Fülle abkühlen lassen.

Ofen auf 180 °C vorheizen. Teig ausrollen. Auf das untere Drittel Fülle gleichmäßig aufbringen. Seiten 1 cm breit einschlagen und Strudel aufrollen. Auf ein Backblech setzen und ev. mit Öl bestreichen. Für 20-25 Minuten backen bis der Strudel goldgelb ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s