Zucchini-Kichererbsen-Laibchen

Standard
Zucchini Kichererbsen Laibchen

1 Zwiebel
1 EL Öl
500 g Zucchini (1 mittelgroße)
1 Karotte
300 g Kichererbsen (gekocht gewogen)
2 Zehen Knoblauch (gepresst oder fein gehackt)
2 EL Leinsamen (geschrotet)
5 EL Semmelbrösel
1 EL frischer Thymian
1 TL Salz
Pfeffer

Zwiebel fein würfeln und im Öl anbraten. Zur Seite stellen und kurz abkühlen lassen. Zucchini grob und Karotte fein reiben. Die Kichererbsen mit Pürierstab zerkleinern oder mit einer Gabel gut zerdrücken. Zucchini, Karotte, Kichererbsen, Knoblauch, Leinsamen, Semmelbrösel, Thymian, Salz, Pfeffer und die angerösteten Zwiebeln vermischen. Sollte die Masse zu feucht sein, noch Semmelbrösel hinzufügen. In Öl goldbraun auf beiden Seiten braten (vorsichtig wenden).

Tipp: Übrig gebliebene Laibchen mit etwas veganer Mayonaise zerdrücken. Auf Brot schmieren und mit Gemüse nach Wahl belegen.

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s