Balinesischer Erdnussreis mit gebratener Banane

Standard

Balinesischer Erdnussreis

150 g Langkorn-Naturreis
3 EL Erdnussöl
300 g Seitan
Sojasauce
2 Bananen
1 Orange, filetiert (optional)
1 EL Ahornsirup
1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
25 g geröstete Erdnüsse

Reis in der doppelten Menge Wasser kochen. Zur Seite stellen und etwas auskühlen lassen. In einer großen Pfanne 2 EL Erdnussöl erhitzen und den in kleine Stücke geschnittenen Seitan darin anbraten. Mit etwas Sojasauce ablöschen. Seitan aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Banane in die Hälfte schneiden und jede Hälfte noch einmal der Länge nach halbieren. Im restlichen Öl auf beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und in Stücke zerteilen. Orangenfilets mit Ahornsirup vermischen. Reis und Seitan in die Pfanne geben, nochmal kurz durchbraten. Orangenfilets und Frühlingszwiebel hinzufügen,  dann die gebratene Banane vorsichtig unterheben. Mit gerösteten Erdnüssen bestreuen.

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s