Wildspinat

Standard

Wildspinat

5 Handvoll Wildspinatpflanzen (Brennessel, Giersch, Bärlauch etc.)
1 EL Olivenöl
2 Zehen Knoblauch
Sojacuisine oder Sojamilch

Wildspinatpflanzen in kochendem Wasser kurz blanchieren. Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Spinat dazugeben. Mit etwas Sojacuisine aufgießen. Pürieren. Passt gut zu Nudeln oder auch Röstkartoffeln. Ev. kann man mit Einbrenn oder einer eingeweichten Semmel binden.

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s