Kichererbsen-Kartoffelsalat

Standard

Kichererbsen-Kartoffelsalat

5 Kartoffeln (bevorzugt Heurige/Frühkartoffeln)
200 g gekochte Kichererbsen
1 Frühlingszwiebel

Dressing:
100 ml Wasser
3 EL Tahin
3 EL Zitronensaft
1 EL milder Senf
1/2 TL Salz

Kartoffeln gar kochen, abkühlen lassen und in mundgerechten Stücke schneiden. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Alle Zutaten für das Dressing mit einem Pürierstab gut vermischen. Alle Zutaten vorsichtig vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Kühlschrank 1-2 Stunden ziehen lassen.

Advertisements

»

  1. Ich musste ja erstmal nachschauen, was Tahin ist *schäm* aber jetzt kann ich es mir auch wirklich sehr lecker vorstellen. Wenn Euch der schmeckt, müsst Ihr mal meinen Lieblingssalat probieren – etwas mühsam aber sehr lecker. Joghurt und Creme fraiche ganz sicher durch bestimmte Ersatz“materialien“ austauschbar. Kartoffelsalat mit Sesam

    • Hallo Anja,

      Tahin ist Sesammus ;).

      Der Kartoffelsalat mit Sesam hört sich lecker an, sicher m. ein paar Modifikationen auch einfach vegan zuzubereiten, werd ich bei Gelegenheit mal ausprobieren ;).

  2. So, heute früh „gekocht“ und mittags gegessen. War super lecker und Tahin werde ich sicherlich häufiger verwenden. Danke für die Inspiration.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s