Schoko-Zucchinikuchen

Standard

Schoko-Zucchinikuchen

3 Tassen Universalmehl
5 EL Kakaopulver
1 TL Zimt
1 Pkg. Backpulver
1/2 TL Salz
1 Tasse Zucker
1 Tasse Öl (siehe Anmerkung)
5 EL Leinsamen, geschrotet
10 EL Wasser
300 ml Sojadrink
2 Tassen Zucchini, grob gerieben

Ofen auf 170 °C vorheizen. Eine 25 cm-Kastenform ausfetten. Mehl, Kakao, Zimt, Backpulver, Zucker, Salz in einer Schüssel verrühren. Leinsamen und Wasser in einer anderen Schüssel vermengen und mit dem Schneebesen aufschlagen bis die Masse aufquillt. Öl (bzw. Öl und Apfelmus), gequollene Leinsamen und Sojadrink verrühren und zu der Mehlmischung geben. Verrühren und dabei die Zucchini unterheben. Im Ofen bei 160 °C ca. 60 Min. backen (Stäbchenprobe machen).

Anmerkung: Statt einer Tasse Öl kann man auch 1/2 Tasse Öl und 1/2 Tasse Apfelmus verwenden. Funktioniert sehr gut. Man kann auch noch gehackte Nüsse oder vegane Schoko unter die Masse heben.

Modifiziert nach folgendem Rezept http://vegweb.com/index.php?topic=24203.0.

Advertisements

»

  1. Wow, bei dir bekommt man ja viele Ideen wie man Zucchini in leckere, süße Köstlichkeiten verwandeln kann! Vegweb besuche ich auch sehr oft, da finde ich immer tolle Rezeptideen.

    Ganz liebe Grüße,

    C

  2. Das hört sich ja toll an. Selbst habe ich einen solchen Zucchinikuchen noch nie gegessen, aber das wird ganz sicher schon bald nachgeholt. Bin schon jetzt sehr gespannt darauf, wie es schmecken wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s