Indischer Joghurtreis (Thair Sadam)

Standard

1 Tasse Basmatireis oder Langkornreis
Salz
1 Tasse Sojajoghurt
1/4 Tasse Sojadrink (wenn nötig, optional) oder mehr Sojajoghurt
1/2 Bund Korianderblätter, gehackt

Seasoning:
2 TL Öl
1 TL schwarze Senfsamen
1 TL Kreuzkümmel (ganz)
1 TL Urad Dal
1 TL Channa Dal
1 kleine getrocknete Chilischote, fein gehackt
1 2 cm langes Ingwerstück, fein gehackt

Den Reis mit Salz nach Packungsanweisung gar kochen. Das Öl in einem zweiten Topf erhitzen und die Senfsamen und den Kreuzkümmel hinzugeben. 1-2 Minuten unter Rühren braten, bis die Senfsamen beginnen zu  „springen“. Dann die restlichen Zutaten für das Seasoning hinzugeben und noch 1-2 Minuten braten.
Dann das Seasoning über den Reis gießen (es sollte zischen). Und das Joghurt und Korianderblätter unterheben. Wenn es noch ein wenig „flüssiger“ sein soll, kann man noch etwas Sojadrink, Joghurt oder Wasser unterheben. Sofort servieren.

Modifiziert nach einem Rezept aus Sivananda Yoga Life Winter 2010.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s