Kirsch-Mohnkuchen

Standard

175 g Dinkelvollkornmehl
50 g glattes Mehl
75 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Backpulver (15 g)
1/2 TL Salz
2 EL Mohnsamen
125 ml Sojamilch
2 TL Essig
50 ml Rapsöl
150 ml Wasser
200 g entkernte Kirschen

Ofen auf 170 °C (Heißluft) vorheizen. Eine Kuchenform mit Öl ausfetten. In einer Schüssel Mehle, Zucker, Backpulver, Salz und Mohnsamen vermischen. In einer zweiten Schüssel Sojamilch und Essig mit dem Mixer verrühren, dann Öl und Wasser hinzufügen. Die Mehlmischung in 2-3 Schritten unterrühren und mit dem Handmixer noch 1-2 Minuten glattrühren. Teig in die Kuchenform gießen und mit entkernten Kirschen belegen. Im Backofen für 25-30 Min. backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Advertisements

»

  1. Schön, mal wieder ein Rezept von dir zu lesen, Rita! Habe schon viele gute Vorschläge bei dir „mitgenommen“. Irgendwie treffen deine Rezepte ganz besonders oft meinen Geschmack, so wie dieser Kuchen: Suche nämlich gerade nach einem guten Rührkuchenrezept mit Mohn und ohne Margarine. 🙂
    Eine Frage: Ist der Essig hier zwingend notwendig? Den müsste ich aus Unverträglichkeitsgründen nämlich weglassen – könnte man ihn ersetzen?

    • Hallo Michaela, danke für deinen netten Kommentar, freut mich :).
      Den Essig kannst Du entweder durch Zitronensaft ersetzten oder ev. auch ganz weglassen. Ich hab ihn nur verwendet, um die Sojamilch zum Gerinnen zu bringen, um eine Art „Buttermilch“ zu machen. Aber es müßte auch ohne funktionieren :).
      LG Rita

  2. Pingback: Mein erster veganer Kuchen – Kirsch-Mohnkuchen | Stern des Nordens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s