Joghurtfrischkäse mit Zucchini

Standard

Achtung: Braucht eine Nacht Vorbereitung!

Für den Joghurtfrischkäse:
400-500 g Sojajoghurt

1 kleine Zucchini
1 Knoblauchzehe
Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum
Salz
Pfeffer

Ein Sieb in eine Schüssel stellen und mit Käsetuch (oder einer sauberen Babystoffwindel aus Baumwolle) auskleiden. Sojajoghurt hineingeben und über Nacht abtropfen lassen. Der entstandene Joghurtfrischkäse hat nun eine cremige Konsistenz.

Zucchini fein raspeln. Knoblauch fein hacken, ebenso die Kräuter. Den abgetropften Joghurtfrischkäse mit Knoblauch und Kräutern verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Advertisements

»

  1. Ich gucke regelmäßig in diesen Blog hinein und freue mich, mit erstaunen, fest zu stellen das du den Blog nicht nur ein schönes neues Gesicht gegeben hast, sondern auch neue leckere Rezepte gepostet wurden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s