Hirsesalat mit Tomaten und Minze

Standard

100 g Hirse
2 Tomaten
1/2 Gurke
1/2 Bund Petersilie
4-5 Stängel Minze
4 getrocknete Tomaten (aus dem Glas, abgetropft)
Saft einer Zitrone
Salz, Pfeffer

Hirse mit 200 ml Wasser ca. 15 Min. kochen. Ausquellen und abkühlen lassen. Von den Tomaten Kerne entfernen und würfeln. Gurke schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie und Minze fein hacken. Die getrockneten Tomaten fein würfeln. Hirse, Tomaten, Gurke, Petersilie, Minze, getrocknete Tomaten und Zitronensaft vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Advertisements

»

  1. Schon ganz gut, aber wirklich ganz ohne Öl? Vielleicht wars auch nicht heiss genug dafür oder die fehlende Petersilie war schuld [oder die Hirse, die seit einem Jahr verfallen ist ;-)], aber etwas Öl werd ich beim nächsten Mal zugeben. Ausserdem werde ich mal versuchen, die Hirse in Gemüsebrühe kochen.

    Also nicht falsch verstehen: es war lecker:
    Ich sag mal 8/10 Punkten mit Luft nach oben.

  2. Hallo Frank,
    danke für deine Rückmeldung :). 8 von 10 ist ja gar nicht mal so schlecht für einen HIRSEsalat ;). Klarerweise kannst du das Rezept deinem Geschmack anpassen. Ich seh alle meine Rezepte als Ideen mit viel Raum für Experimente ;). LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s