Karotten-Rosinenkuchen

Standard

Ich weiß nicht, ich kann mich nicht mehr aufraffen, Muffins zu backen. Das Abwaschen der Form ist so aufwändig ;). Deshalb mach‘ ich meist diese Art von Kuchen (und hab nur eine Form abzuwaschen ;)).

200 g Mehl (entweder 100% Vollkorn oder eine Mischung aus Vollkorn und Universal)
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron (Speisesoda)
1 TL Zimt
Prise Muskatnuss
Prise Nelkenpulver
50 g Zucker
Prise Salz
250 ml Sojamilch
50 ml Rapsöl
3 mittlere Karotten, gerieben (insgesamt 2 Tassen à 250 ml)
75 g Rosinen

Ofen auf 170 °C (Heißluft) vorheizen. Eine 20 cm-Kuchenform ausfetten. Mehl mit Backpulver, Natron, Zimt, Muskatnuss, Nelkenpulver, Zucker und Prise Salz verrühren. Sojamilch und Rapsöl unterrühren und gleichzeitig die Karotten und Rosinen unterheben. Teig in die Form gießen, glatt streichen und ca. 50 Min. backen (Stäbchenprobe machen).

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s