Succotash (Kürbis-Bohnen-Mais-Eintopf)

Standard

Hier ist meine Version von Succotash, einem traditionellen Gericht nordamerikanischer Ureinwohner.

1 Zwiebel
400 g Kürbis
200 g gekochte Wachtel- oder Limabohnen
100 g Zuckermais
1 roter Paprika
1 Zehe Knoblauch
2-3 TL getrockneter Thymian
500-750 ml Gemüsebrühe
Chili
Salz
Gehackte Petersilie

Zwiebel fein würfeln. Kürbis in 1 cm Würfel schneiden, Paprika entkernen und klein schneiden. Knoblauch fein hacken. Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, Kürbiswürfel dazugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Ca. 5 Min. köcheln lassen, dann Paprika, Mais, Thymian zugeben und kochen lassen, bis der Kürbis weich ist. Mit gehackter Petersilie garnieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s