Grünkohl-Nudelauflauf

Standard

150 g Makkaroni, Penne oder Fusilli
75 g Grünkohl (geputzt gewogen)
250 g Räuchertofu
200 ml Sojadrink
2 EL Hefeflocken
1 EL Cashews, fein gerieben
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben

Ofen auf 160°C (Heißluft) vorheizen. Auflaufform mit Öl ausfetten. Makkaroni in Salzwasser bissfest garen (es können auch Nudeln vom Vortag verwendet werden). Grünkohl in feine Streifen schneiden und in Salzwasser kurz blanchieren. Räuchertofu, Sojadrink, Cashews und Hefeflocken pürieren. Salz, pfeffern und Muskatnuss hinzufügen. Nudeln, Grünkohl und Räuchertofuguss vermischen, in Auflaufform füllen, glattstreichen. Im Ofen ca. 25-30 Min. goldbraun überbacken. Dazu passt eine Tomatensauce.

Advertisements

»

  1. Ooooooch! So viel Arbeit! So viel Mühe! So viel Bemühen um Tierleidfreiheit!
    ABER so wenig für Deine Gesundheit, für die Natur, für Deine Lebensfreude!
    Alleine schon der Aufwand, die höchst technische Verarbeitung die hinter der ‚kleinen Zutat‘ Sojadrink steht ….!
    Und das Ganze dann auch noch ‚goldbraun‘! Goldbraun heißt physikalisch ‚Maillard- Moleküle‘ und die sind unverdaulich bis krebserregend!
    Guck doch mal auf meinen blog! Vielleicht bekommst Du dann ebenfalls Lust noch einen Schritt weiterzugehen.
    Wollte Dich aber keineswegs kritisieren, gell! Es ist wunderbar, was Du machst! Aber da sind eben noch ein paar ‚ungeöffnete Türen‘ in die Freiheit 😉
    Alles Liebe und
    paradise your life !

    • Hui, da hat aber jemand issues… Oberlehrer? Politiker? Irgendwas mit PR? Und – das frage ich als Nicht-Muttersprachler: Gibt es eigentlicht vernünftige deutsche Wörter für „patronizing“ und „pathetic“? Die Leo.org-Varianten scheinen einige spezielle Subjekte auszuschließen….

  2. Oh, das hört sich aber verdammt lecker an 🙂 Da bekommt man ja glatt Hunger.
    Ich arbeite seit einigen Jahren in einem Pflegeheim in der Küche. Ich glaube dieses Gericht werde ich mal nachkochen für meine Bewohner. Zum Glück haben sind wir eher eine kleine Einrichtung, sodass man da auch mal ausgefallenere gerichte kochen kann 🙂
    Insgesamt mag ich diese Seite sehr und werde bestimmt noch öfter hier vorbeischauen! Schön 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s