Zitronenschnitten (Rohkost)

Standard

zitronenschnitten

1 Tasse Kokosflocken
Prise Salz
1 Tasse Mandeln
1 Tasse Datteln
Schale von einer Bio-Zitrone
3 EL Zitronensaft
1/4 TL gem. Bio-Vanille
Kokosflocken zum Bestreuen

Die Kokosflocken und das Salz in der Küchenmaschine zu einem Pulver vermahlen. In eine Schüssel geben. Mandeln auch fein mahlen und zu den Kokosflocken geben. Dann auch in der Küchenmaschine die Datteln, Zitronenschale, Zitronensaft und Vanille zerkleinern. Diese Mischung zu Kokosflocken und Mandeln geben und gut verkneten. Den Teig in eine geölte 20×20 cm Form pressen und im Kühlschrank kühl stellen. Wenn gewünscht, mit mehr Kokosflocken bestreuen.

Anmerkung: Wenn die Datteln eher hart sind, kann man sie ca. 1 Std. in Wasser einweichen.

Advertisements

»

  1. Musste ich gestern ausprobieren, als ich das tolle Bild sah – super Rezept, vielen Dank!! Wurde am Abend auch grad verspiesen. Leider kam es ein wenig ‚brösmelig‘ heraus, aber ich hab‘ wohl zu wenig Datteln verwendet und die Mandeln waren auch recht fein gemahlen 😉

  2. Sehr gut – danke für das Rezept! Hab zum Zerkleinern so einen kleinen Blender verwendet, der nicht homogen zerkleinert, sondern immer auch paar Stückchen behält. Für dieses Rezept fand ich das ziemlich perfekt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s