Rava Upma mit Korianderchutney

Standard

ravaupmakorianderchutney

In Südindien ist Upma ist ein traditionelles Frühstück auf der Basis von Semolina (Hartweizengrieß), ähnlich einem pikanten Grießbrei. Eines meiner Lieblingsfrühstücke vor allem in der kalten Jahreszeit und nach Yoga :-).

Rava Upma

ravaupma

175 g Semolina-Grieß (Hartweizengrieß) oder Vollkorngrieß
1 Tasse gemischtes Gemüse (Erbsen, Karotten, Fisolen, Zucchini, Karfiol, Spinat, Mangold usw.)
1 Tomate
750 ml Wasser
2 EL Kokosraspeln
1/2 cm Ingwer, geschält und gerieben
2-3 EL frischer Koriander, gehackt
Salz

Gewürze:
1 EL Öl
1/2 TL schwarze Senfsamen
2 TL Urad Dal (gespaltene und geschälte Uradbohnen)
2 TL Chana Dal (gespaltene Kichererbsen)
6-8 Curryblätter, frisch oder getrocknet
1 Chili, Kerne entfernt und gehackt
Prise Asafoetida (Teufelsdreck)

Den Grieß in einer trockenen Pfanne oder Topf rösten, bis er zu rauchen beginnt. Dann in einer Schüssel beiseite stellen. Im selben Topf das Öl erhitzen, die Senfsamen, Urad und Chana Dal dazugeben und goldbraun rösten. Nun Curryblätter und Chili sowie Asafoetida beigeben. Dann das Gemüse und die Tomate hinzufügen und für eine Minute anbraten. Das Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Flamme zurückdrehen und unter Rühren den Grieß langsam einrühren. Auf niedriger Flamme für einige Minuten kochen, dann Kokosraspel und Ingwer einrrühren und Deckel aufsetzen. Nach 5 Minuten die Flamme abdrehen und den gehackten Koriander einrühren. Mit Salz abschmecken und noch 10-15 Min. nachquellen lassen.

Anmerkung: Urad und Chana Dal, Asafoetida sowie alle Gewürze bekommt man in indischen Lebensmittelgeschäften.

Korianderchutney

korianderchutney

1 Tasse Kokosrapseln
1/2 Bund Koriander
1 Chili
3 Curryblätter
1 TL Zitronensaft
2-3 EL Wasser
Salz

Alles zusammen pürieren und mit dem Upma servieren.

Mehr indische Rezepte findet Ihr unter Rezepte – Indisch.

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s