Birnen-Haselnuss-Kuchen

Standard

birnenhaselnusskuchen

180 g Dinkelvollkornmehl
75 g Gerstenmehl
25 g Hafermehl
75 g Zucker
65 g Haselnüsse, geröstet und gerieben
5 TL Backpulver
2 TL Vanillezucker
1 TL Muskatnuss
1/8 TL Zimt
Prise Nelke
Prise Salz
375 ml Sojamilch
2 EL Öl
2-3 große Birnen

Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine 21×21 cm Kuchenform mit Öl bestreichen. Birnen schälen, entkernen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Dinkelvollkornmehl, Gerstenmehl, Hafermehl, Zucker, Haselnüsse, Backpulver, Vanillezucker, Muskatnuss, Zimt, Nelke und Salz vermischen. Dann Sojamilch und Öl hinzufügen. Teig in die Form gießen und mit Birnen belegen. Ca. 30-40 Min. backen.

Anmerkung: Ich experimentiere in letzter Zeit gerne mit unterschiedlichen Mehlsorten, wie bei diesem Kuchen mit Gersten- und Hafermehl. Da ich eine Getreidemühle habe ist das kein Problem. Wer keine Getreidemühle hat, kann das Hafermehl herstellen, indem er Haferflocken in der Küchenmaschine vermahlt. Sonst kann man die beiden Mehlsorten auch durch Dinkel- oder Weizenmehl ersetzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s