Karibischer Reissalat

Standard

Karibischer Reissalat

300 g gekochter Reis
1-2 Frühlingszwiebeln
100 g gekochte schwarze Bohnen
100 g Mango
1 kleiner roter Paprika
1/2 grüner Paprika
1/2 Karotte
2 EL Kokosmilch
2 EL Limettensaft
1/2 TL fein gehackter Ingwer
Chilipulver oder 1/2 frische Chilischote (ohne Kerne)
1/8 TL Piment
1/2 TL Agave Dicksaft
2-3 EL gehackter Koriander
Salz
Pfeffer

Reis und Bohnen in einer Schüssel vermengen. Mango, roten und grünen Paprika fein würfeln und ebenfalls in die Schüssel geben. Karotte in feine Juliennestreifen schneiden oder auf der Gemüsereibe raspeln, mit Kokosmilch, Limettensaft, Ingwer, Chilipulver, Piment, Agave Dicksaft und Koriander unterrühren. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank für einige Stunden oder über Nacht durchziehen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s